Montessori-Schule Traunstein - Klassen 1-10 > Jahrgangsstufen > Jugendliche: 9. – 10. Jahrgangsstufe

Jugendliche: 9. – 10. Jahrgangsstufe

Voraussetzungen (siehe Ziele Oberstufe)

Eine gute Voraussetzung für einen erfolgreichen Abschluss der Montessorischule ist das Absolvieren der Großen Praktischen Arbeit (GPA). Dabei werden neben fachspezifischen Erkenntnissen intensiv auch Grundlagen in den Hauptfächern vertieft.

[collapse]
Arbeiten in der J 9/10

Besonderes Augenmerk wird beim selbstständigen Arbeiten der Schüler auf ein vernünftiges Zeitmanagement gelegt: bei den Hausaufgaben, Wochenpläne, Lernzielkontrollen bis zur Vorbereitung der Abschlussprüfungen.
Der schulische Erfolg misst sich nicht allein an Zeugnissen, sondern vor allem an einer gelungenen Berufsorientierung und Anschlussplanung mit Unterstützung der Lehrer, Berufsberater und Eltern.

Inhalte

  • lehrplanbezogen: Hauptfächer vom Kultusministerium festgelegt / Nebenfächer mit Nachbarschule abgestimmt;
  • prüfungsorientiert: für den „erfolgreichen“ – und „qualifizierenden“ Abschluss, sowie den „mittleren Abschluss / M10-Abschluss
  • erweitertes Fächerangebot
    Technik, Wirtschaft, Soziales
    Informatik /ECDL
    Buchführung
    zweite Fremdsprache

Methoden

  • Lernen in Kleingruppen / Expertengruppen zur Stoffaneignung und Prüfungsvorbereitung
  • Schülerorientierung: Unterrichtsinhalte werden im Wesentlichen durch Wochenpläne weitgehend selbstständigen durch die Schüler erarbeitet
  • Schülerreferate als wesentlicher Bestandteil der Erarbeitung von Inhalten in den Sachfächern
  • Kombination von Klassenunterricht und Fachunterricht
  • Rhythmisierung des Schulalltags  im Sinne einer Ausgewogenheit von intellektuellen, affektiven und motorischen Inhalten
  • Praxisorientierung und Projektorientierung: Intergration von fachspezifischen/arbeitspraktischen Inhalten (Soziales, Wirtschaft, Technik) in den allgemeinen Unterricht

Rituale

  • Kreisgespräche, Interessensvertretungen (Schülermitverwaltung)
  • Schulfeste und -aufführungen in der Regel vor den Ferien
  • Betriebserkundungen
  • Öffnung der Schule für „Experten“ / Referenten
  • Elternarbeit mehr und mehr mit Teilnahme der Schüler erwünscht

Besonderheiten

  • Auslandsfahrt zum Schulabschluss

[collapse]
Ziele der J 9/10

  • Ablegen von Prüfungen (Erfolgreicher und Qualifizierter Hauptschulabschluss sowie Mittlerer Bildungsabschluss M10)
  • Ansprechende Bewerbungsunterlagen erstellen
  • Fähigkeit der freien Rede im Vortrag von Referaten
  • Fähigkeit Gespräche zu leiten
  • Erfolgreicher Abschluss mit Anschluss zur weiteren Berufsbildung, zum Weiterlernen und zur Identitätsfindung durch enge Ansprachen zwischen Lehrern, Eltern und Berufsvermittler

 

[collapse]